Nein. Schweden verfügt nicht über ein System der allgemeinen Verlängerung von Tarifverträgen. Es gibt drei Möglichkeiten, wie ein Tarifvertrag einen Arbeitgeber in Finnland binden kann: Ja. Im Allgemeinen gilt ein Tarifvertrag nur für die Parteien, die den Vertrag abschließen. Es wurden jedoch bestimmte Tarifverträge allgemein für alle Arbeitnehmer in einem bestimmten Sektor gelten. Die allgemein gültigen Tarifverträge enthalten Regelungen wie Mindestlohn und Arbeitszeitbegrenzungen. Tarifverträge (CBA) sind in allen nordischen Ländern üblich. Es gibt jedoch Unterschiede in welchen Umständen und in welchem Umfang sie für die Arbeitgeber verbindlich sind. In einigen nordischen Ländern können beispielsweise Tarifverträge für einige Branchen/Sektoren allgemein anwendbar gemacht werden. Ein Tarifvertrag ist ein Tarifvertrag über Arbeitsbedingungen wie Löhne und Feiertage zwischen einem Unternehmen und einer Gewerkschaft (“unternehmensspezifischer Tarifvertrag”) oder zwischen dem Arbeitgeberverband für eine bestimmte Branche und der Gewerkschaft (“branchenweiter Tarifvertrag”). Innerhalb der gängigsten Tarifverträge (LO und NHO) besteht das Regime aus einer dreistufigen Hierarchie; Allgemeine oder Rahmentarifverträge sind Vereinbarungen, die die grundlegenden Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten in einer Branche regeln. Tarif-/Lohnvereinbarungen regeln die Zahlungen in einem bestimmten Unternehmen oder Sektor. Können Tarifverträge in Dänemark für einige Sektoren allgemein anwendbar sein? Ein Basisvertrag wird oft Als Teil I eines Tarifvertrags bezeichnet.

Die Basisvereinbarungen enthalten Informationen über die Vereinigungsfreiheit, das Recht auf Verhandlungen und rechtliche Schritte, Arbeitskämpfe, Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Betriebsverwaltern, Sicherheitsfragen und Arbeitsschutz, Entlassungen, Zusammenarbeit und Mitbestimmung (d. h. die Möglichkeit, Einfluss auf Entscheidungen des Managementplans zu nehmen), Betriebsräte und verwandte Themen. Ein Tarifvertrag wird oft Als Teil II eines Tarifvertrags bezeichnet und enthält in der Regel Bestimmungen über Mindestlohn und Ansprüche in Bezug auf Arbeitszeiten, Überstundenzahlungen, Sozialurlaub usw. Vereinbarungen über den Unternehmenssektor gelten in der Regel jeweils zwei Jahre. Besondere Vereinbarungen sind lokale Vereinbarungen zwischen einem Arbeitgeber und den Arbeitnehmervertretern auf Unternehmensebene in Bezug auf Gehalt oder Arbeitszeiten. Die lokalen Vereinbarungen werden von der Geschäftsleitung und den Betriebsleitern des Unternehmens abgeschlossen. Ein Tarifvertrag gilt für Ihr Arbeitsverhältnis, wenn Sie Mitglied der Gewerkschaft sind, wenn Ihr Arbeitgeber Mitglied des Arbeitgeberverbandes ist und die Gewerkschaft und der Arbeitgeberverband einen Tarifvertrag ausgehandelt haben. Ein Tarifvertrag gilt auch, wenn in Ihrem Arbeitsvertrag darauf Bezug genommen wird oder Ihr Arbeitgeber einer Branche angehört, in der allgemein verbindliche Tarifverträge gelten (z.B.